Zum Hauptinhalt springen

Service für Auftragnehmer

Informationen rund um die Arbeit mit dem BLB NRW

Wie können Sie sich auf ausgeschriebene Leistungen bewerben? Wo finden Sie als Auftragnehmer das Gebäudemanagement-Portal des BLB NRW? Und wie können Sie eine Referenzbescheinigung beantragen? Das alles lesen Sie hier.

Gemeinsame Bearbeitung von Vorgängen im Gebäudemanagement

Das Gebäudemanagement-Portal ermöglicht es dem BLB NRW und seinen Auftragnehmern, Vorgänge im Bereich des Gebäudemanagements gemeinsam zu bearbeiten. Das Portal deckt die Bereiche Technisches und Infrastrukturelles Gebäudemanagement, die Verbrauchsmeldung für Energie und Medien sowie den Aufzugsnotruf ab.

Zum Gebäudemanagement-Portal

Vergabemarktplatz NRW – die Adresse für unsere Aufträge

Alle Unterlagen zum Vergabeverfahren stellt Ihnen der BLB NRW auf dem Vergabemarktplatz NRW (VMP) elektronisch zum kostenlosen Download bereit.

Auch ohne Registrierung erhalten Sie auf dem VMP die vollständigen Vergabedokumente. Als registrierte Nutzerin oder Nutzer haben Sie jedoch den Vorteil, dass Sie auf neue Zusatzinformationen zum Vergabeverfahren oder auf Änderungen in den Vergabeunterlagen hingewiesen werden. Das Risiko, ein fehlerhaftes Angebot abzugeben, wird so minimiert.

Außerdem können Sie sich bei Fragen an die Vergabestelle wenden und Ihre Angebote und Anträge elektronisch abgeben. Hierfür ist eine Registrierung auf dem VMP zwingend erforderlich.

Für das Vergabeverfahren ist ein Eignungsnachweis beizubringen. Außerdem sind je nach Projekt verschiedene Vorgaben einzuhalten. Unsere Angebotssoftware WinGAEB® erleichtert Ihnen die (elektronische) Angebotserstellung und -abgabe. Weitere Infos dazu finden Sie hier:
 


Mehr zu Eignungsnachweis und Präqualifikation
Download Standards, Erlasse und Regelungen
Download und weitere Infos zu WinGAEB®

Neu: die SEP-Vergabe im Rahmen von Partnering

Beim SEP-Vertragsmodell (SEP = Schlüsselfertige Errichtung mit integrierter Planung) vergibt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sämtliche Planungs- und Bauleistungen im Paket an einen Totalunternehmer – auf Basis einer funktionalen Leistungsbeschreibung (FLB). Mehr zu diesem Partnering-Modell erfahren Sie hier:
 


SEP-Vertragsmodell

Building Information Modeling – auch für den Mittelstand

Mit BIM, dem Building Information Modeling, haben Planer, Bauleute und Immobilienbetreiber ein ganz neues Werkzeug. BIM ist eine kooperative, digitale Arbeitsmethode zur Optimierung der Planungs-, Bau- und Betriebsprozesse sowie der Lebenszykluskosten von Gebäuden.

BIM vernetzt eine Vielzahl von einzelnen Digitalmodellen der einzelnen Fachplaner in einem Koordinationsmodell und dient so allen jederzeit als Single Source of Truth.

Das Land hat die Chancen von BIM frühzeitig erkannt und möchte Nordrhein-Westfalen zu einem der führenden BIM-Länder machen. Der BLB NRW unterstützt dieses Ziel und hat dabei auch die Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) im Blick. Hier erfahren Interessenten mehr zum Thema BIM:


BIM-Downloads

Referenzbescheinigung für Auftragnehmer

Wenn Sie als Auftragnehmer eine Referenzbescheinigung über die von ihnen ausgeführten Bauleistungen oder freiberuflich erbrachten Leistungen benötigen, können sie diese mit einem Begleitschreiben bei der Niederlassung des BLB NRW beantragen, die ihnen den entsprechenden Auftrag erteilt hat. Hier (Kontakte) finden Sie die Anschriften der Niederlassungen.

Bitte benutzen Sie das für Ihren Fall passende Formblatt und die Vorlage für das dazugehörige Begleitschreiben. Dabei müssen Sie im Formblatt nur den Teil bearbeiten, der von Ihnen als Referenznehmer auszufüllen ist. Auch Ihre Unterschrift am Ende des Dokuments ist erforderlich. Der BLB NRW wird den zweiten Teil der Referenzbescheinigung nach Prüfung ergänzen und Ihnen anschließend zusenden.


Referenzbescheinigung für Bauleistungen (Formblatt 444)
Begleitschreiben zu Formblatt 444

Referenzbescheinigung für Leistungen Freiberuflich Tätiger
Begleitschreiben zur Referenzbescheinigung FbT

 

 

Nach oben