Zum Hauptinhalt springen

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Jedes Bundes-Land hat eigene „Liegenschaften“.
Das ist ein altes Wort für Grundstücke und Häuser.
Im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen (kurz: NRW) gibt es ein eigenes Unternehmen,
dem die Häuser und Grundstücke gehören.
Das Unternehmen heißt: Bau- und Liegenschafts-Betrieb NRW.
Die Abkürzung dafür ist: BLB NRW.
Der BLB NRW kümmert sich darum, dass das Bundes-Land NRW
immer genug moderne Häuser hat.
Oft baut der BLB NRW dafür neue Häuser.
Manchmal baut er auch Häuser für Deutschland – zum Beispiel für die Bundes-Wehr.

Hier kann man mehr über die Aufgaben des BLB NRW lesen (in schwerer Sprache)

 

Für wen arbeitet der BLB NRW?

1.) Der BLB NRW arbeitet vor allem für das Bundes-Land NRW.
2.) Der BLB NRW arbeitet auch für die Bundes-Republik Deutschland.

Hier kann man mehr über die Kunden des BLB NRW lesen (in schwerer Sprache).

 

Wie arbeitet der BLB NRW für die Kunden aus dem Bundes-Land Nordrhein-Westfalen?

Jedes Bundes-Land hat wichtige Aufgaben.
Für diese Aufgaben gibt es eigene Einrichtungen.
Sie alle sind Kunden des BLB NRW.
Zum Beispiel:

  • die Polizei von NRW, die für Sicherheit sorgt.
  • Gerichte, die Verbrecher verurteilen.
  • Gefängnisse, in denen Verbrecher eingesperrt sind.
  • Ministerien, die für die Regierung arbeiten.
  • Finanz-Ämter, die sich um das Steuer-Geld kümmern.
  • Hoch-Schulen, an denen man studieren kann.

Die Kunden benutzen Häuser, die dem BLB NRW gehören.
Dafür bezahlen Sie Geld an den BLB NRW. Das Geld nennt man Miete.
Der BLB NRW ist der Vermieter der Häuser, die Kunden sind die Mieter.
Und was macht der BLB NRW mit dem Miet-Geld?
Er gibt es aus, um seine Häuser in Ordnung zu halten.
Das heißt: Er repariert, wenn etwas kaputt ist.
Und er macht alte Häuser wieder schön und modern.
Das nennt man: Sanierung.
Manchmal brauchen die Kunden auch ein ganz neues Haus.
Dann baut der BLB NRW das Haus.

Oft kriegt der BLB NRW noch einen anderen Arbeits-Auftrag:

Er kümmert sich dann um alte Bau-Werke in NRW, die ihm nicht gehören.
Und in denen keiner arbeitet. Zum Beispiel um Kirchen, Schlösser oder alte Burgen.
So helfen die Fachleute des BLB NRW, besondere Bau-Werke und Denkmäler in NRW zu erhalten.

Merke!

Der BLB NRW vermietet seine Häuser an die Kunden.
Die Kunden zahlen dem BLB NRW für die Häuser Miete.
Das nennt man: Vermieter-Mieter-Modell.
Der BLB NRW repariert auch sehr alte Bau-Werke und Denkmäler.

Wie arbeitet der BLB NRW für die Kunden aus der Bundes-Republik Deutschland?

Der BLB NRW arbeitet nicht nur für Nordrhein-Westfalen.
Er arbeitet auch für die Regierung und die Behörden von Deutschland.
Weil Deutschland eine Bundes-Republik ist, sagt man: Der BLB NRW arbeitet für „den Bund“.

Der Bund besitzt eigene Grundstücke und Häuser.
Aber: Er hat keinen eigenen Bau- und Liegenschafts-Betrieb.
Wenn der Bund Häuser reparieren oder neu bauen muss, kümmern sich deshalb die Bundes-Länder.
In Nordrhein-Westfalen macht das der BLB NRW.
Man nennt das: Bundes-Bau.

Zu den Kunden im Bundes-Bau gehören:

  • die Bundes-Wehr
  • die Bundes-Polizei
  • die Bundes-Behörden (vor allem in Bonn, wo früher die Bundes-Regierung war)


Merke!

Die Bundes-Republik Deutschland (= der Bund) besitzt eigene Grundstücke und Häuser.
Der BLB NRW baut für den Bund.
Der BLB NRW arbeitet dabei mit anderen Behörden von NRW und Deutschland zusammen.
Das nennt man Bundes-Bau.

Wo arbeiten die Mitarbeiter des BLB NRW?

Beim BLB NRW arbeiten viele Menschen.
Sogar mehr als 2 Tausend.
Sie arbeiten an verschiedenen Orten in NRW.
Denn: Auch die Kunden und die Häuser des BLB NRW sind überall in NRW.
Den BLB NRW gibt es in 7 Städten.
Man sagt: Der BLB NRW hat in diesen Städten eine Niederlassung.

Aachen
Bielefeld
Düsseldorf
Duisburg
Dortmund
Köln
Münster

Hier kann man mehr über die Niederlassungen des BLB NRW lesen (in schwerer Sprache)

Was macht die Arbeit des BLB NRW besonders?

Die Kunden des BLB NRW haben viele interessante Aufgaben.
Sie unterscheiden sich stark voneinander.
Darum brauchen die Kunden auch sehr unterschiedliche Häuser.
Die Arbeit des BLB NRW ist deshalb schwierig, aber nie langweilig.
Hier sind einige Beispiele:

Sicherheit

Der BLB NRW baut viele
Häuser, die sicher sein
müssen.
In diese Häuser soll nur
reinkommen oder
rausgehen, wer
das darf.
Das gilt zum Beispiel für
Polizei-Wachen oder
Gefängnisse.

Moderne Technik

Viele Häuser brauchen ganz
moderne Technik.
Zum Beispiel Labore von
Hochschulen, in denen
geforscht wird.
Manchmal kostet die
Technik genau
so viel Geld wie der
ganze Rest vom Haus.

Denkmal

Viele Häuser sind sehr alt.
Zum Beispiel Schlösser
oder alte Gerichte.
An ihnen darf man nichts
verändern.
Darum müssen sie mit viel
Mühe repariert und wieder
schön gemacht werden.

Hier gibt es viele Einblicke in die Arbeit des BLB NRW (in schwerer Sprache)

Wie viel Arbeit schafft der BLB NRW?

Der BLB NRW hat viele Häuser und viele Baustellen.
Er ist ein großes Unternehmen.
Aber wie groß ist er genau?
Und wie viel Arbeit schaffen seine Mitarbeiter?
Das sagt der BLB NRW den Menschen jedes Jahr.
Er veröffentlicht Zahlen über seine Arbeit.
Die Zahlen stehen im Jahres-Abschluss-Bericht.

Mehr als
4 Tausend Häuser

So viele Häuser gehören
dem BLB NRW.
Sie werden von den
Menschen genutzt,
die für das
Land NRW arbeiten.
Und von mehr als
500 Tausend Studenten.

Mehr als
7 Tausend Bau-Projekte

So viele Bau-Projekte gibt
es beim BLB NRW.
Dazu gehören sehr viele
kleine Reparaturen.
Aber auch ganz große
Baustellen. Zum Beispiel
für Hoch-Häuser.

Fast
1 Milliarde Euro

So viel Geld gibt der BLB
NRW jedes Jahr für das
Bauen aus.
Zum Vergleich: Dafür kann
man über 40 Tausend Mal
das Auto „VW Golf“ kaufen.

Den Jahres-Abschluss-Bericht und weitere Hefte und Bücher vom BLB NRW 
findet man hier (in schwerer Sprache).
Eine kurze Übersicht und Zahlen findet man in diesem Heft:
„Der Bau- und Liegenschafts-Betrieb NRW in Worten und Zahlen“.

Wer leitet den BLB NRW?

Geschäftsführer

Wir haben gesehen: Der BLB NRW arbeitet an vielen Baustellen.
Und dabei geht es um viel Geld.
Deshalb hat der BLB NRW mehrere Chefs.
Sie heißen Geschäftsführer.
Auch in den 7 Niederlassungen des BLB NRW gibt es mehrere Chefs.
Viele von den Chefs im BLB NRW sind Frauen.

 

Warum mehrere Chefs?

  • 1 Chef ist Experte für Häuser und Bauen
  • 1 Chef ist Finanz-Experte (er oder sie kennt sich gut mit Geld aus)
  • 1 Chef ist Verwaltungs-Experte (er oder sie weiß viel über die Zusammenarbeit im Bundes-Land NRW) 

Die Geschäftsführer treffen wichtige Entscheidungen und legen die Strategie fest.
„Strategie“ nennt man den Plan, wie ein Unternehmen erfolgreich arbeiten soll.
Kurz gesagt: Die Geschäftsführer leiten die Arbeit des BLB NRW.

Hier kann man mehr über die Geschäftsführer des BLB NRW erfahren (in schwerer Sprache)

 

Verwaltungsrat

Die Geschäftsführer haben bei ihrer Arbeit Hilfe: den Verwaltungsrat.
Zu ihm gehören 9 Personen, die sich alle 3 Monate treffen.
Dann werden sie über die Arbeit des BLB NRW informiert.
Der Verwaltungsrat soll:

  • die Geschäftsführer beraten
  • wichtige Sachen mit entscheiden
  • kontrollieren, ob alles richtig läuft

Hier kann man mehr über den Verwaltungsrat erfahren (in schwerer Sprache)

Ministerium

Der Bau- und Liegenschafts-Betrieb (BLB NRW) gehört dem Bundes-Land NRW.
Deswegen hat ein Landes-Ministerium die Aufsicht über den BLB NRW.
Es ist das Ministerium der Finanzen (Finanzen=Geld).
Das macht Sinn. Denn die Häuser und Grundstücke des BLB NRW sind bares Geld wert.
Und: Sie zu bauen und in Ordnung zu halten kostet sehr viel Geld.
Das Ministerium wählt die Mitglieder für den Verwaltungsrat aus.
Er hilft dabei, die Aufsicht über den BLB NRW zu führen.

Hier geht es zur Internetseite vom Ministerium

Was kann man auf dieser Internet-Seite noch machen? (in schwerer Sprache)

Neues erfahren

Was gibt es Neues beim BLB NRW?
Das fragen sich manche Bürger.
Aber auch Presse-Reporter.
Sie können auf unserer Internet-Seite Nachrichten zum BLB NRW lesen

Sich bewerben

Der BLB NRW braucht viele gute Mitarbeiter.
Wer hier arbeiten möchte, muss sich bewerben.
Der BLB NRW hat eine eigene Karriere-Seite im Internet.
Dort gibt es Information zum Arbeiten beim BLB NRW.
Und man findet Arbeits-Plätze, auf die man sich bewerben kann.
Zur Karriere-Seite

Service-Informationen lesen

Manchmal brauchen andere Leute Informationen vom BLB NRW.
Die Kunden wollen wissen: Wo kann ich ein Problem melden?
Firmen wollen wissen: Wie kann ich mit dem BLB NRW zusammen arbeiten?
Manche fragen sich auch: Kann ich Häuser vom BLB NRW kaufen?
Hier kann man solche Service-Informationen finden

Wie kann man sich beim BLB NRW melden?

Der BLB NRW hat eine Telefon-Nummer, die jeder anrufen kann:

0211 617 00 0

Wenn Sie dort anrufen, hilft man Ihnen weiter.
Oder brauchen Sie eine Adresse?
Dann lesen Sie hier, wie man Kontakt mit dem BLB NRW aufnimmt

Haben Sie einen Tipp für uns?

Das ist die Seite des BLB NRW in leichter Sprache.
Haben Sie alles verstanden?
Oder hat Ihnen etwas gefehlt?
Wir freuen uns über jeden Tipp.
Nur so können wir besser werden.
Bitte melden Sie sich hier:

Tim Irion
Telefon: 0211 617 00 214
E-Mail: presse@blb.nrw.de
 

Nach oben