Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung
Pressemitteilung | 18.03.2019

Wanderwege im Melbtal ab sofort wieder freigegeben

Die Instandsetzungsarbeiten im Melbtal wurden früher als geplant fertiggestellt. Ab sofort stehen die Wanderwege wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Wie Anfang März 2019 vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW angekündigt, sind die Instandsetzungsarbeiten nun erfolgreich abgeschlossen worden. Ursprünglich war die Ausführungszeit bis Ende März geplant. Aufgrund der durchaus günstigen Witterungsverhältnisse der vergangenen zwei Wochen und der routinierten Vorgehensweise bei den Instandsetzungsarbeiten durch das beauftragte Fachunternehmen konnten die Wege bereits jetzt wieder freigegeben werden.

"Ende der vergangenen Woche wurden die Arbeiten zum Abschluss gebracht und sämtliche Absperrungen entfernt“, sagte Serpil Aslan, stellvertretende Leiterin der Abteilung Immobilienmanagement für die Universität Bonn beim BLB NRW. „Die Verantwortlichen des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW sind froh, dass die Wege nun wieder uneingeschränkt nutzbar sind. Gerade jetzt, wo der Frühling quasi vor der Türe steht", so Aslan weiter.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Pressesprecher Frank Buch
Frank Buch
T: +49 221 35660-282

Mehr Einblicke

Weitere Meldungen

Auf dem Campus Poppelsdorf der Universität Bonn entsteht derzeit ein neues Labor- und Seminargebäude in Modulbauweise. Das „Rotationsgebäude“ wird rund 8.300 Quadratmeter Nutzfläche bieten und zukünftig von wechselnden Instituten genutzt. Mit der Anlieferung und Montage der Module beginnt in diesen Tagen die entscheidende Phase der Fertigstellung.
Auf dem Dach der Staatsanwaltschaft Bonn wurde eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen, die rund 57.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr produziert. Damit setzt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW die Solar-Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen fort.
Pressemitteilung |
Aachen, NL Aachen

Vorbereitungen für den Neubau der Sporthalle Königshügel

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) errichtet für die RWTH Aachen eine neue Sporthalle für den Hochschulsport und beginnt ab dem 23. Januar mit den vorbereitenden Maßnahmen.
Pressemitteilung |
Bochum, NL Dortmund

Ein Koloss bei der Arbeit

An der Ruhr-Universität Bochum (RUB) schreitet der Rückbau des NA-Komplexes durch den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) in großen Schritten voran. Mit einem 70 Meter hohen und 800 Tonnen schweren Kran, welcher über eine Auslegung von 60 Metern und neun Achsen verfügt, hat nun die schrittweise Demontage der einzelnen Geschosse begonnen.
Nach oben