Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung
Pressemitteilung | 10.12.2019

Neues Justizzentrum in Köln-Sülz nimmt erste Hürde

Gleich zweimal grünes Licht gab es in den kommunalen Gremien der Stadt Köln für das Projekt eines neuen Justizzentrums in Köln-Sülz, für das der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) Vorhabenträger ist. Zunächst stimmte am Donnerstag der Stadtentwicklungsausschuss zu. Am gestrigen Montag fasste dann die zuständige Bezirksvertretung 3 den Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens.

Der BLB NRW kann nun damit beginnen, in Abstimmung mit der Justiz und der Stadt Köln einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan aufzustellen. Dieser wird vor allem auf dem Ergebnis eines noch durchzuführenden Architekten-Wettbewerbs aufbauen und damit konkret auf das Bauvorhaben zugeschnitten sein. Zunächst müssen aber grundlegende Untersuchungen eingeholt werden, wie zum Beispiel Boden-, Lärmschutz- und Umweltgutachten.


Insgesamt soll ein neues Justizzentrum für Land- und Amtsgericht sowie Staatsanwaltschaft entstehen. Das Plangebiet befindet sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum bestehenden Justizareal in Köln-Sülz und wird im Norden an den erweiterten Grüngürtel grenzen.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Tim Irion, Pressesprecher BLB NRW Zentrale
Tim Irion
T: +49 211 61700 214

Weitere Meldungen

Abriss alte Mensa Universität Bielefeld: Luftaufnahme
Pressemitteilung |
Bielefeld, NL Bielefeld

299 Pferdestärken, 75 Tonnen schwer - ein Technikwunder auf der Uni-Baustelle

Ein sogenannter Langarm-Bagger reißt in wenigen Tagen auf dem Gelände der Bielefelder Universität das ehemalige Mensagebäude ab.
Montage der PV Anlage auf der Wache der Autobahnpolizei Mönchengladbach
Pressemitteilung |
Mönchengladbach, NL Duisburg

Sonnenenergie für die Autobahnpolizeiwache in Mönchengladbach

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) montiert auf der Mönchengladbacher Wache der Autobahnpolizei Düsseldorf die erste Photovoltaik-Anlage im Rahmen einer neuen Umweltoffensive, welche die Landesregierung beschlossen hat.
Die Hardtburg in Euskirchen
Pressemitteilung |
Euskirchen, NL Aachen

Natursteinmauerwerk der Hardtburg in Euskirchen instandgesetzt

In den vergangenen Monaten konnten dringend notwendige Maßnahmen zur Sicherung der baulichen Substanz der Burg in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde durchgeführt werden.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Sanierung des Münsteraner Schlosses geht wie geplant weiter

Heute beginnen die Vorbereitungen für die Sanierung des Nordflügels am Münsteraner Schloss mit dem Aufbau eines Fassadengerüsts. Damit wird der zweite Bauabschnitt der Schlosssanierung eingeleitet, nachdem im vergangenen Jahr bereits der Südflügel saniert worden war.
Nach oben