Zum Hauptinhalt springen
Meldung
Meldung | 14.09.2020

Anbau für das Amtsgericht Eschweiler

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen führt derzeit im Auftrag der Justiz einen Teilnahmewettbewerb für die Entwurfsplanung durch. Die Probleme für das rechtssuchende Publikum durch die bisherige Aufteilung auf zwei Standorte werden mit dem Erweiterungsbau gelöst.

Das Amtsgericht Eschweiler kann bereits seit langem seinen Raumbedarf nicht mehr im historischen Gebäude in der Kaiserstraße abdecken. Hierzu soll das in die Jahre gekommene Nebengebäude in der Kaiserstraße 4 abgerissen werden, um dort den Bestandsbau den Bedürfnissen des Amtsgerichts entsprechend um einen Anbau zu erweitern. Derzeit führt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen im Auftrag der Justiz ein zweistufiges Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb durch. Am Ende dieses Verfahrens sollen eine Entwurfsplanung und die Beauftragung eines Generalplaners für die Umsetzung des Projektes stehen. 

Seit 1996 sind zahlreiche Abteilungen in einer Anmietung in der Peter-Paul-Straße untergebracht. Sowohl die örtliche Justiz als auch das Ministerium der Justiz sind bereits seit mehreren Jahren bemüht, diese Aufteilung auf zwei Standorte und die damit verbundenen Probleme für das rechtssuchende Publikum und den Geschäftsbetrieb durch Errichtung eines Erweiterungsbaus aufzulösen. Der ebenfalls unter Denkmalschutz stehende rückwärtige Bereich mit der ehemaligen Jugendarrestanstalt soll demgegenüber erhalten bleiben.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Bernd Klass
T: +49 241 43510 - 586

Mehr Einblicke

Weitere Meldungen

Der BLB NRW hat den Anwohnern das detaillierte Rückbaukonzept zur Verfügung gestellt / Im Dialog mit den Bürgern / Planung des Baustellenverkehrs kommt voran / Stadt und BLB NRW forcieren Bebauungsplanverfahren.
Meldung |
Düsseldorf

Sonderseite zum Photovoltaik-Ausbau

Der BLB NRW hat auf seiner Website eine Sonderseite zur aktuellen Photovoltaik-Offensive eingerichtet. Interessierte finden dort eine Standort-Karte sowie Fotos und Informationen zu den einzelnen Solaranlagen.
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) lässt den Eingang Sophienstraße zum Park am Justizzentrum Aachen umgestalten und deutlich attraktiver anlegen. Das Gelände zur Straße hin wird so weit abgeflacht, dass die Wiesen und Böschungen zwischen den Wegen künftig gefahrlos betreten werden können.
Pressemitteilung |
Münster

Schlosssanierung: Neuer Glanz für die Fassade

Die Arbeiten am Nord- und Südflügel sind beendet, nun startet der dritte Bauabschnitt: Mit der Sanierung des Mittelbaus des Münsteraner Schlosses beginnt der anspruchsvollste Teil der Maßnahme.
Nach oben