Zum Hauptinhalt springen
Interessenbekundung

Ehemalige Polizei Gummersbach

Hindenburgstraße 40, 51643 Gummersbach

Lage

  • Im Zentrum von Gummersbach gelegen
  • Sehr gute Anbindung an die Infrastruktur

Objektinformationen

  • Ehemaliges Polizeigebäude
  • Kein Denkmalschutz
  • Baujahr: 1950
  • Anzahl der Geschosse: 4
  • Unterkellerung: ja
  • BGF: rd. 2.987 m², HNF: rd. 1.392,61 m²
  • Gebäude ist sanierungsbedürftig
  • Das Gebäude ist leergezogen, die Flächen und Stellplätze um das Gebäude sind vermietet.
  • Es besteht eine Kündigungsfrist von 1 Monat.

Energieausweis

  • Gültig bis 17.03.2019, neuer wird beauftragt
  • Heizenergieverbrauchskennwert 109 kWh/(m² * a)
  • Stromverbrauchskennwert 35 kWh/(m² * a)
  • Energieträger: Erdgas

Grundstücksangaben

  • Grundstücksfläche ca. 1.994 m² (bestehend aus zwei Einzelflurstücken), das Grundstück hat einen unregelmäßigen Zuschnitt.

Art der möglichen Nutzung

  • Das Grundstück ist im Flächennutzungsplan als „gemischte Baufläche“ dargestellt.
  • Bebauungsplan: rechtskräftiger Bebauungsplan Nr. 107 „Gummersbach-Friedrichstraße“, Ausweisung: Mischgebiet
  • Grundflächenzahl von 0,9, Geschossflächenzahl von 1,0, offene Bauweise, Fassadenhöhe ist auf 9,00 m bis 11,00 m begrenzt und die Gebäude sind mit Dächern von einer Dachneigung ab 40 ° auszuführen.

Sonstige Belastungen

  • Es besteht eine Abstandsflächenbaulast (Nr. 290) auf dem Flurstück Nr. 3.087
  • Schadstoffe im Gebäude vorhanden

Informationen zur Abgabe einer Interessenbekundung

Zur Abgabe einer gültigen Interessenbekundung füllen Sie bitte die Datenschutz- und Vertraulichkeitserklärung sowie den bereitgestellten Fragebogen aus und übersenden beide unterzeichnet per Email an den unten genannten Ansprechpartner des BLB NRW. Liegen uns diese beiden von Ihnen ausgefüllten Unterlagen nicht vor, wird Ihre Interessenbekundung nicht berücksichtigt.

Sonstige Angaben

Interessenbekundungsverfahren vom 16.11.2020 bis 16.02.2021.
Eingangsbestätigungen und Schreiben nach Verfahrensentscheidung werden standardmäßig nicht versandt.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Herr Plötz
Klaus Plötz
T: 0211 61700-259

Nach oben