Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Die neuesten Informationen aus dem BLB NRW

Hier finden Sie unsere neuesten Presseinfos. Bildmaterial entnehmen Sie bitte der jeweiligen Meldung oder unserem Bilderarchiv.

Pressemitteilung |
Köln, NL Köln

Neubau des Campus Deutz der TH Köln

Stilbildende Architektenwettbewerbe für die beiden ersten neuen Gebäude abgeschlossen.
Forschungszentrums CARL, Kármán-Auditorium und Institut für Informatik standen im Mittelpunkt des Unternehmerforums in Aachen.
Künstler Johannes Wald stellt heute sein Kunstprojekt zum Themenkomplex Recht, Gerechtigkeit und Rechtsprechung der Öffentlichkeit im Justizzentrum vor.
Pressemitteilung |
Leverkusen, NL Köln

Rohbauarbeiten zum Bau des Campus Leverkusen der TH Köln abgeschlossen

BLB NRW liegt mit dem Bau des Campus Leverkusen im Zeitplan. Der Rohbau wurde gemäß Bauzeitenplan abgeschlossen. Als nächste Schritte folgen die Errichtung der Fassade und der Innenausbau.
Pressemitteilung |
Bochum, NL Dortmund

Richtfest am Rohbau in Bochum

Ein neues Seminargebäude an der Bochumer Hochschule fördert das gemeinsame Lernen von Architekten und Bauingenieuren.
Pressemitteilung |
Paderborn, NL Bielefeld

Neues Lern- und Bibliothekszentrum der Universität Paderborn eingeweiht

Am Dienstag, 13. November, hat die Universität Paderborn das Gebäude I in einem feierlichen Rahmen offiziell eingeweiht.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Verwaltungsgericht Münster erhält neues Gesicht

Ab Mitte Dezember wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) das Verwaltungsgericht Münster umfassend sanieren und modernisieren. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 12,1 Millionen Euro.
Pressemitteilung |
Duisburg, NL Duisburg

Finanzamt Duisburg-Süd wird eingerüstet

Diese Woche haben die Arbeiten zum Rückbau der Fassade am Finanzamt Duisburg-Süd begonnen.
Pressemitteilung |
Warendorf, NL Münster

Rückbau der alten Reithalle im Landgestüt Warendorf beginnt

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) lässt im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt in Warendorf die Überreste der durch einen Brand Mitte 2016 zerstörten Reithalle abreißen. Der Baubeginn für die neue Halle, die das Landgestüt als Ersatz benötigt, soll im Frühjahr 2019 erfolgen.

Weitere Meldungen

Nach oben