Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung
Pressemitteilung | 08.06.2020

Umleitung an der Schlossbrücke in Münster

In der 24. und 25. Kalenderwoche ist die Schlossbrücke in Münster zeitweise aufgrund von Bodenuntersuchungen für den Verkehr gesperrt.

Der motorisierte Verkehr in Richtung Botanischer Garten und Schlossgartencafé wird über einen ausgeschilderten Ersatzweg neben der Schlossbrücke geführt. Fahrradfahrer und Fußgänger werden gebeten, den Weg über den Schlossplatz zu nehmen, um auf die Rückseite des Schloss zu gelangen. Dieser Weg wird ebenfalls ausgeschildert sein.
 
Die Bodenuntersuchungen an den Brückenköpfen der Schlossbrücke sollen statische Informationen liefern, die dazu dienen, die Sanierung der Schlossbrücke vorzubereiten. Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) plant, die unter Denkmalschutz stehende Schlossbrücke in der zweiten Jahreshälfte 2020 zu sanieren. Nähere Informationen gibt der BLB NRW bekannt, sobald die Planung der Sanierungsarbeiten abgeschlossen ist.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Rebecca Keller, Pressesprecherin BLB NRW Münster
Rebecca Keller
T: +49 251 9370 - 619
F: +49 251 9370 - 880

Weitere Meldungen

Pressemitteilung |
Mönchengladbach, NL Duisburg

Sonnenenergie für die Autobahnpolizeiwache in Mönchengladbach

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) montiert auf der Mönchengladbacher Wache der Autobahnpolizei Düsseldorf die erste Photovoltaik-Anlage im Rahmen einer neuen Umweltoffensive, welche die Landesregierung beschlossen hat.
Die Hardtburg in Euskirchen
Pressemitteilung |
Euskirchen, NL Aachen

Natursteinmauerwerk der Hardtburg in Euskirchen instandgesetzt

In den vergangenen Monaten konnten dringend notwendige Maßnahmen zur Sicherung der baulichen Substanz der Burg in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde durchgeführt werden.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Sanierung des Münsteraner Schlosses geht wie geplant weiter

Heute beginnen die Vorbereitungen für die Sanierung des Nordflügels am Münsteraner Schloss mit dem Aufbau eines Fassadengerüsts. Damit wird der zweite Bauabschnitt der Schlosssanierung eingeleitet, nachdem im vergangenen Jahr bereits der Südflügel saniert worden war.
Pressemitteilung |
Aachen, NL Aachen

Hauptgebäude der RWTH Aachen verhüllt

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW lässt eine moderne Netzeinfassung zur Sicherung der altersbedingt brüchigen Natursteinfassade anbringen. Gestaltung mit der Denkmalpflege abgestimmt.
Nach oben