Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung
Pressemitteilung | 27.03.2018

Erweitertes Führungsteam des BLB NRW in Köln

Dr. Martin Brans, Mirja Montag und Christian Ozeh führen seit dem 16. März 2018 die Kölner Niederlassung des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) NRW.

Seit dem 16. März 2018 ist das Führungsteam der BLB NRW Niederlassung in Köln komplett. Neben Dr. Martin Brans werden künftig Mirja Montag und Christian Ozeh die technische und kaufmännische Ausrichtung des Immobilienunternehmens des Landes NRW stärken. “Meine bisherige Tätigkeit als Abteilungsleiterin Assetmanagement ist eine ideale Voraussetzung von nun an - neben meinen beiden Kollegen - die Neuausrichtung der Niederlassung Köln voranzutreiben. Dabei wird künftig mein Schwerpunkt auf dem Bereich Bundesbau im Land NRW liegen”, so Mirja Montag. Christian Ozeh weiter: “Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Martin Brans und Mirja Montag meine Erfahrungen - unter anderem aus anderen Betrieben der freien Wirtschaft - in der zweitgrößten Niederlassung des BLB NRW einbringen zu können“.

Zu den Personen:

Dr. Martin Brans – Dipl.-Ing. Architekt – verheiratet, einen Sohn und seit Juni 2007 als Leiter der Niederlassung Köln des BLB NRW tätig.

Mirja Montag – Dipl.-Ing. Architektur (Schwerpunkt Umnutzung, Bauerhaltung und -erneuerung) – verheiratet, zwei Kinder und seit Juli 2009 als Abteilungsleiterin Assetmanagement in der Kölner Niederlassung des BLB NRW tätig.

Christian Ozeh - Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Facility Management), Master General Management – verheiratet und seit Januar 2017 als Abteilungsleiter Gebäudemanagement in der Kölner Niederlassung des BLB NRW tätig; davor in leitender Position bei STRABAG.


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Frank Buch, Pressesprecher BLB NRW Köln
Frank Buch
T: +49 221 35660 - 282

Mehr Einblicke

Weitere Meldungen

Pressemitteilung |
Düsseldorf, NL Düsseldorf

Siegerentwurf für die Campusentwicklung steht fest

Der hochbauliche und freiraumplanerische Wettbewerb für den Campus Golzheim, wo ein Neubau für die Robert Schumann Musikhochschule und ein Büroneubau für die Bezirksregierung entstehen sollen, ist entschieden: Gewonnen hat der Entwurf der Berliner Büros Staab Architekten GmbH mit Machleidt GmbH und Levin Monsigny Landschaftsarchitekten GmbH.
Mehrleistung von einer Million Kilowattstunden grünem Strom / Eröffnung der bislang größten Solar-Anlage im Justizbereich auf dem Dach des Land- und Amtsgerichts Düsseldorf mit den Ministern Dr. Benjamin Limbach (Justiz), Dr. Marcus Optendrenk (Finanzen) und BLB NRW-Geschäftsführerin Gabriele Willems.
Pressemitteilung |
Geldern, NL Duisburg

Sonnenenergie für die Justizvollzugsanstalt Geldern

Auf dem Dach der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Geldern hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) eine neue Photovoltaikanlage in Betrieb genommen, die bis zu 100.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr produziert. Damit setzt der BLB NRW die Solar-Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen fort.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Baustart für Tiefgarage mit nachhaltigem Nutzungskonzept

Nach umfangreichen Vorarbeiten ist die rund 13.000 Quadratmeter große Baugrube für den Neubau Hüffer-Campus fertiggestellt. Jetzt startet der Rohbau für die Tiefgarage, die ein nachhaltiges Nutzungskonzept auszeichnet.
Nach oben