Zum Hauptinhalt springen
Meldung
Meldung | 14.09.2020

Anbau für das Amtsgericht Eschweiler

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen führt derzeit im Auftrag der Justiz einen Teilnahmewettbewerb für die Entwurfsplanung durch. Die Probleme für das rechtssuchende Publikum durch die bisherige Aufteilung auf zwei Standorte werden mit dem Erweiterungsbau gelöst.

Das Amtsgericht Eschweiler kann bereits seit langem seinen Raumbedarf nicht mehr im historischen Gebäude in der Kaiserstraße abdecken. Hierzu soll das in die Jahre gekommene Nebengebäude in der Kaiserstraße 4 abgerissen werden, um dort den Bestandsbau den Bedürfnissen des Amtsgerichts entsprechend um einen Anbau zu erweitern. Derzeit führt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Aachen im Auftrag der Justiz ein zweistufiges Verhandlungsverfahren mit Teilnahmewettbewerb durch. Am Ende dieses Verfahrens sollen eine Entwurfsplanung und die Beauftragung eines Generalplaners für die Umsetzung des Projektes stehen. 

Seit 1996 sind zahlreiche Abteilungen in einer Anmietung in der Peter-Paul-Straße untergebracht. Sowohl die örtliche Justiz als auch das Ministerium der Justiz sind bereits seit mehreren Jahren bemüht, diese Aufteilung auf zwei Standorte und die damit verbundenen Probleme für das rechtssuchende Publikum und den Geschäftsbetrieb durch Errichtung eines Erweiterungsbaus aufzulösen. Der ebenfalls unter Denkmalschutz stehende rückwärtige Bereich mit der ehemaligen Jugendarrestanstalt soll demgegenüber erhalten bleiben.

Weitere Meldungen

Pressemitteilung |
Bielefeld, NL Bielefeld

Arbeiten an der Fassade des Finanzamtes Bielefeld-Innenstadt wieder aufgenommen

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) hat bereits im November 2017 die Arbeiten an der Fassade des Finanzamtes Bielefeld-Innenstadt wieder aufgenommen. Zunächst wurde mit der Betonsanierung an dem Kassengebäude begonnen und in der vergangenen Woche starteten die beauftragten Firmen mit dem Abbruch der alten Fassade am Hochhaus.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

BLB NRW plant Neubau der Justizvollzugsanstalt Münster im Stadtbezirk Südost

Neuer Standort erfüllt alle Voraussetzungen für den Bau einer modernen JVA – BLB NRW stellt in Kürze die Bauvoranfrage.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Neue Doppelspitze beim BLB NRW in Münster

Isabella Oppenberg ist die neue Niederlassungsleiterin an der Seite von Markus Vieth
Pressemitteilung |
Bonn, NL Köln

Sanierungsarbeiten am Poppelsdorfer Schloss geraten ins Stocken

Aufgrund einer Vergabebeschwerde können die weiteren Sanierungsschritte erst später als geplant umgesetzt werden. Derzeit findet die Prüfung der Beschwerde durch die zuständige Vergabekammer statt. Bis eine Entscheidung vorliegt, darf der Bauherr, der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW), den Auftrag nicht vergeben.
Nach oben