Zum Hauptinhalt springen
Pressemitteilung
Pressemitteilung | 19.05.2021

246 glänzende Solarmodule auf dem JVA-Dach

Der BLB NRW setzt die Solar-Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen fort. In der Justizvollzugsanstalt Siegburg wurde eine neue Anlage in Betrieb genommen, die 80.000 Kilowattstunden pro Jahr produziert.

246 Solarmodule glänzen neuerdings auf dem Dach der JVA Siegburg. Sie sind Teil der neuen Photovoltaik-Anlage, die der Bau- und Liegenschaftsbetrieb des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) gebaut hat. 80.000 Kilowattstunden schafft die Anlage per annum. Die produzierte Energie könnte den Jahresbedarf von bis zu 20 Vier-Personen-Haushalten decken. Der erzeugte Strom wird zu hundert Prozent durch die JVA genutzt.

Die Anlage in Siegburg gibt den Startschuss für den weiteren Photovoltaikausbau auf den Liegenschaften der Kölner Niederlassung des BLB NRW. "Alleine dieses Jahr planen wir noch 2-3 weitere große Anlagen, zum Beispiel an der Bezirksregierung Köln oder dem Finanzamt Leverkusen", berichtet Jens Urlichs, technischer Leiter in Köln. "Zum Teil werden diese Anlagen sogar noch wesentlich mehr Strom produzieren, als die in Siegburg."

BLB NRW setzt Solar-Initiative des Landes um

Das Energieprojekt in Siegburg ist ein regionaler Baustein der Solar-Initiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung.

[…]

Mehr zu der aktuellen Solar-Initiative und zu den neu installierten Anlagen finden Sie hier:

www.blb.nrw.de/photovoltaik


Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

Nick Westerhelweg, Presse und Kommunikation, BLB NRW Köln
Nick Westerhelweg
T: 0221/35660-299

Mehr Einblicke

Weitere Meldungen

Pressemitteilung |
Aachen, NL Aachen

Kraneinsatz am Templergraben

Das studienfunktionale Zentrum SuperC der RWTH erhält am Freitag (17.9.2021) vier neue Brandschutzgläser. Der für das Gebäude zuständige Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) lässt im Bereich der beiden inneren Dachöffnungen die Verglasung austauschen und damit an die aktuellen Brandschutzvorgaben anpassen.
Pressemitteilung |
Bielefeld / Detmold

Große Investitionen in besondere Gebäude

Minister Lienenkämper und BLB-NRW-Geschäftsführerin Willems besuchten Hochschulen in Bielefeld und Detmold / In den nächsten Jahren wird im ganzen Land weiter gebaut und saniert
Meldung |
Düsseldorf

Der BLB NRW auf der polis Convention 2021

Der diesjährige Talk des Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) hat sich auf den Anteil konzentriert, den der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW auf dem Weg zu einer klimaneutralen Landesregierung hat.
Der BLB NRW stellt der freiwilligen Feuerwehr Iserlohn die ehemaligen Dienstwohnungen der JVA am Gemarkenweg zu Trainingszwecken zur Verfügung. Bis zum Beginn der Abrissarbeiten darf die Löschgruppe Drüpplingsen an Wochenenden die dortigen leerstehenden Gebäude für kleinere Übungen nutzen, bei denen aber keine Verbrennungen durchgeführt werden.
Nach oben