Zum Hauptinhalt springen
Polizei & Inneres

Bezirksregierung Düsseldorf

Generalsanierung Gebäude Cecilienallee 2

Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wird vom BLB NRW nicht nur Instand gehalten. Der BLB NRW wurde darüber hinaus mit Umbaumaßnahmen für den Nutzer beauftragt. Eine Besonderheit des Gebäudekomplexes, die Beamtentugenden werden saniert bzw. rekonstruiert und an Ihrem alten Standort wieder platziert.

Bezirksregierung Düsseldorf

Der Regierungsbezirk Düsseldorf ist einer von fünf Regierungsbezirken im Land Nordrhein-Westfalen. Seine Behörde heißt Bezirksregierung Düsseldorf und ist als Regierungspräsidium eine staatliche Mittelbehörde im grundsätzlich dreistufigen Aufbau der staatlichen Verwaltung des Landes. Sie ist die allgemeine Vertretung der Landesregierung im Regierungsbezirk, sie bündelt die Tätigkeiten der Fachressorts, sie übt Aufsicht aus und koordiniert das staatliche Handeln. Ihren Hauptsitzt hat sie im historischen Regierungsgebäude an der Cecilienallee 2 im Düsseldorfer Stadtteil Pempelfort. 

©wikipedia

Der BLB NRW lässt an seinem Gebäude an der Ceclienallee 2 Sanierungsmaßnahmen an den Fassaden und an den Dächern durchführen. Es werden Fenster restauriert oder ausgetauscht. Die Eingangsobelisken restauriert und die Beamtentugenden rekonstruiert. Aufgrund des Umfanges der gesamten Maßnahmen finden die Sanierungen in vier Bauabschnitten statt. Nach dem Rückbau der Gerüste, die für die Sanierungsarbeiten erforderlich sind, werden die jeweiligen Grün- und Freiflächen wieder her gerichtet. Die Instandhaltungsmaßnahmen sind wichtig um eine gute Bausubstanz zu behalten. Alle Maßnahmen sind mit der Behörde für Denkmalschutz abgestimmt.

© BLB NRW, Foto: BZR_D
Ansicht des Gebäudes Cecilienallee, Sitz der Bezirksregierung Düsseldorf
© BLB NRW
Die „Beamtentugenden“

Auf der Dachkante des Plenarsitzungssaales standen als Pilasterkrönung, frei aufragend ursprünglich zwei weibliche und zwei männliche Figuren. Diese sollten die "Beamtentugenden" Beredsamkeit, Gerechtigkeit, Wahrheit und Unbestechlichkeit verkörpern. Nach dem Krieg blieben zwei der vier Tugenden-Figuren verschollen. Die beiden erhalten gebliebenen Figuren werden derzeit saniert. Die beiden verschollenen werden nachgebildet, so wird die ursprüngliche Optik wieder hergestellt. 

Zahlen und Fakten

Bezirksregierung Düsseldorf 

  • Hauptsitz bestehet aus:
    •  Hauptgebäude
    •  Schlösschen
    •  Gärtnerhaus
  • Baujahr: 1911
  • Denkmalschutz
  • Mietfläche: 25.925 qm
Das sagt der Nutzer selbst über das Schlösschen an der Cecilienallee

Unser Schlösschen
Unser historisches Mutterhaus an der Cecilienallee 2 (beim Bezug im Jahre 1911 auch "Schloss am Rhein" genannt) atmet in besonderer Weise Geschichte. Bisweilen könnte man glauben, in diesen Mauern noch einen Hauch alten preußischen Beamtentums zu spüren, auch wenn hier tatsächlich längst eine moderne Dienstleistungsbehörde tätig ist.

Deutlich werden die historischen Bezüge speziell im ehemaligen Wohnhaus des Regierungspräsidenten, dem sog. Schlösschen. Beginnend mit dem Plenarsaal, der gleichzeitig die Verbindung zum eigentlichen Dienstgebäude darstellt, finden sich hier unsere Repräsentationsräume, die dieser Bezeichnung in ihrer ursprünglichen Bedeutung bis in die heutige Zeit gerecht werden und auf die wir besonders stolz sind.

Diese Räumlichkeiten öffnen sich aber nicht nur am Tag des offenen Denkmals für eine interessierte Öffentlichkeit. Sie sind auch immer wieder Schauplatz für Firmenpräsentationen oder Empfänge und bilden den Rahmen für so manche Privatveranstaltung.

©BR_D 

Nach oben