Presseinfo vom 10.08.2018

Weiteres BLB-NRW-Gebäude in den Kreis der „Big Beautiful Buildings“ aufgenommen

Das Finanzamt Bochum darf sich nun offiziell als „Big Beautiful Building“ bezeichnen. Am 8. August überreichte die Initiative der StadtBauKultur NRW den Preis stellvertretend an Reinhard Daniel aus der Dortmunder Niederlassung des BLB NRW und Sabine Trübsand, Leiterin des Finanzamtes Bochum Süd.

Verleihung_DanielTruebsandRienits_550px

Tim Rieniets (rechts), Geschäftsführer von StadtBauKultur NRW, überreicht den Preis an Sabine Trübsand, Leiterin des Finanzamtes Bochum Süd, und Reinhard Daniel, stv. Leiter des BLB NRW in Dortmund. Foto: BLB NRW

„Als Kind des Ruhrgebiets und selber aus einem Architektenhaushalt stammend, freue ich mich sehr über diese Auszeichnung“ sagte Trübsand bei der Preisverleihung. „Denn ein solches Gebäude in seinem ursprünglichen Charme zu erhalten, ist nur mit Mitarbeitern und Partnern möglich, die Leidenschaft für das Haus mitbringen“ so die Amtsleiterin weiter.

1957 als Hauptverwaltungssitze der Ruhr-Stickstoff AG errichtet, ging das Gebäude 1983 in Landesbesitz über und wurde seit 1984 als Finanzamt genutzt. Im Laufe der letzten Jahrzehnte wurden mehrere Modernisierungen durchgeführt, dabei hat der BLB jedoch immer das historische Vorbild im Auge behalten. Der Architekt Graubner, verantwortlich für die Planung des Baus, entwarf ebenfalls das direkt benachbarte Schauspielhaus Bochum. „Bei uns läuft das unter dem Titel ‚Ensembleschutz‘“, erklärt der stellvertretende Dortmunder Niederlassungsleiter Reinhard Daniel. So wurde bei der Sanierung der Fenster beispielsweise darauf geachtet, dass – trotz moderner Innenansicht und Verglasung – außen die ursprünglichen Messingprofile sichtbar bleiben. „Für das Finanzamt besteht zwar kein Denkmalschutz, für uns ist aber dennoch wichtig, dass es mit dem Schauspielhaus ein gemeinsames Ensemble bildet“ so Daniel weiter.

Als nächstes Gebäude aus dem Portfolio des BLB NRW wird im Oktober die FernUniversität Hagen ausgezeichnet.

IMG_1655_NR-10_Finanzamt Bochum-Süd_klein_550px

IMG_1677_NR-10_Finanzamt Bochum-Süd_klein_550px

IMG_1700_NR-10_Finanzamt Bochum-Süd_klein_550px

Fotos: BLB NRW

Pressesprecherin Dortmund

Bei Presse- und Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an:

Krause Susanne_a_NL-Do_100x130px

Susanne Krause
Tel.: +49 231 99535-824

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...