Presseinfo vom 05.07.2018

Neues Gebäude offiziell an die Fachhochschule Dortmund übergeben

Nach einem Jahr Bauzeit übergab der Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB NRW) der Fachhochschule Dortmund offiziell den Neubau an der Emil-Figge-Straße 38b. Der dritte, dort vom BLB NRW für die Fachhochschule erstellte Erweiterungsbau, bietet nun unter anderem Platz für Seminarrräume, Studentische Arbeitsplätze und die zentrale Studienberatung.

Dortmund. Die Verwaltung und die Studierenden und der FH Dortmund haben nun gut 2.600 Quadratmeter mehr Platz zur Verfügung. Helmut Heitkamp, Leiter der Dortmunder Niederlassung des BLB NRW, überreichte zur Bauübergabe symbolisch den Schlüssel an den Hausherrn Prof. Dr. Wilhelm Schwick: „Ich freue mich, das neue Gebäude heute nun offiziell an die Fachhochschule Dortmund übergeben zu können. Ich bin mir sicher, die Studierenden, der AStA und die Studierendenservices werden es mit Leben füllen und es gut in die Reihe der beiden vorherigen Neubauten an der Emil-Figge-Straße „integrieren“!“

Das Gebäude bündelt viele Angebote für Studierende an einem Ort: zwei Seminarräume mit je 90 Plätzen, studentische Arbeitsplätze, Angebote für studierende Eltern oder das AStA-Büro. Wer Beratung zum Studium sucht, findet sie hier unter anderem bei der Zentralen Studienberatung, dem Career Service, dem International Office oder bei der Abteilung Talentförderung. Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick bezeichnete den Neubau als wichtigen Meilenstein, mit dem die Hochschule den gestiegenen Studierendenzahlen Rechnung trage: „Die Erstellung des Gebäudes ist die ideale Ergänzung für unsere Aktivitäten im Bereich Studierendenservice und Transfer.“

Der BLB NRW übernahm in dem Bauprozess die Bauleitung, die Kosten von rund 7 Millionen Euro wurden von der Fachhochschule finanziert.

Einweihung_EF38b-04412_550px

Von links: Bezirksbürgermeister Hans Semmler, BLB-NRW-Niederlassungsleiter Helmut Heitkamp, Rektor Prof. Dr. Wilhelm Schwick, Oberbürgermeister Ullrich Sierau, AStA-Vorsitzende Julia Strzyzewski und Dezernatsleiter Facilitymanagement Martin Hübner. Foto: FH Dortmund [Großansicht öffnen] 

Einweihung_EF38b-04392_550px

Wurde am 5. Juli offiziell übergeben: Das neue Gebäude der FH Dortmund auf dem Campus Emil-Figge-Straße. Foto: FH Dortmund [Großansicht öffnen]

Pressesprecherin Dortmund

Bei Presse- und Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an:

Krause Susanne_a_NL-Do_100x130px

Susanne Krause
Tel.: +49 231 99535-824

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...