Presseinfo vom 22.06.2018

Bochumer Audimax als „Big Beautiful Building“ ausgezeichnet

Große Ehre für die Ruhr-Universität und den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW: Seit dem 21. Juni sind das Musische Zentrum, die Bibliothek und natürlich das Wahrzeichen der Hochschule – das Audimax – offiziell als „Big Beautiful Buildings“ ausgezeichnet.

In gelben großen Lettern prangt das Logo nun an den ausgezeichneten Gebäuden. Tim Rienits, Geschäftsführer der Initiative StadtBauKultur, die die Auszeichnung ins Leben gerufen hat, überreichte den Preis gestern an den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) und die Ruhr-Universität. Der BLB NRW ist Eigentümer der Uni-Gebäude und vermietet diese an die Hochschule.

1_BBB_RUB_Gruppe_2018062_550px

Tim Rienits (m.) überreicht die Auszeichnung an die Kanzlerin der Ruhr-Universität, Dr. Christina Reinhardt (r.), RUB-Baudezernentin Ina Schwarz (2.v.l.) und Helmut Heitkamp (l.), den Leiter der Dortmunder Niederlassung des BLB NRW. (Foto: BLB NRW) Großbild

„Die Schönheit der Ruhr-Uni liegt im Auge des Betrachters“ so Ina Schwarz, Dezernentin für Bau und Liegenschaften der RUB, während der anschließenden Führung über den Campus. „Je mehr die Menschen über die Ideen – besonders die bildungspolitischen - hinter der Architektur wissen, desto besser gefällt sie ihnen.“

Dieses Wissen zu vermitteln und herausragende Ruhrgebiets-Gebäude der 50er bis 70er Jahre in den Fokus zu rücken – genau das ist das Ziel der Aktion „Big Beautiful Buildings“ der Initiative StadtBauKultur. Nähere Informationen finden Interessierte unter www.bigbeautifulbuildings.de

Für den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW war die gestrige Preisverleihung ein sehr erfreulicher Auftakt. Denn in seinem Portfolio befinden sich mit dem AVZ-Zentralgebäude der FernUni Hagen und dem Finanzamt Bochum Süd noch weitere Gebäude, die in den nächsten Monaten als Big Beauftiful Buildings ausgezeichnet werden.

 IMG_1543_NR-04_RUB Audimax_550px

Groß, besonders und schön: Das Audimax, das gestern als eines von insgesamt drei Gebäuden auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum ausgezeichnet wurde. (Foto: BLB NRW) Großansicht

Zentrale

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Pressekontakt_Tim Irion

Tim Irion
Tel.: +49 211 61700 214

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...