Presseinfo vom 23.09.2016

„Sicher und Offen“

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW stellt Kunstwerk im Foyer der Bundespolizeiinspektion Aachen am Hauptbahnhof vor.

Aachen. Am Freitag, 23. September 2016, fand die offizielle Einweihung des Kunstwerkes "Sicher und Offen" des Berliner Künstlers Pfelder bei der Bundespolizeiinspektion Aachen statt.

2014 konnte die Bundespolizeiinspektion ihr neues Dienstgebäude beziehen: Das vom Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) Aachen sanierte ehemalige Hauptzollamt am Hauptbahnhof in Aachen. Da es ein elementarer Bestandteil der Bauaufgabe ist, Kunst am Bau zu realisieren, lobte die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) als Eigentümerin des Objektes einen Wettbewerb ,,Kunst am Bau" aus. Diesen führte die Aachener Niederlassung des BLB NRW durch. Sechs Künstler aus Deutschland kamen im Rahmen des Wettbewerbs mit ihren Werken in die nähere Auswahl. Eine Jury aus Vertretern von Kunstakademien, Museen, der Bundespolizei, der BImA, des Architekten und des BLB NRW hat die einzelnen Kunstwerke gesichtet und bewertet, bis schließlich das Kunstwerk des Berliner Künstlers Pfelder als Sieger aus dem Wettbewerb hervorging.

„Das Kunstwerk im Foyer soll alle Beschäftigten, Gäste und Besucher dieses Hauses an demokratische Grundwerte erinnern, unser Verhältnis zu Recht und Ordnung ins Bewusstsein rufen und die Souveränität und Liberalität der Polizei wertschätzen“, sagte die Stellvertretende Niederlassungsleiterin des BLB NRW, Ute Willems, anlässlich der Einweihung. Auch der Präsident der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, Wolfgang Wurm, der Spartenleiter Facility Management der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Lutz Leide, die Kunstsachverständige Susanne Titz vom Städtischen Museum Abteiberg Mönchengladbach und der Künstler selbst nahmen an der Feier teil.

Pressesprecher Aachen

Bei Presse- und Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an:

Bernd Klass
Bernd Klass
Tel.: +49 241 43 510 586

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...