Presseinfo vom 03.03.2015

In der RUB muss die Ebene P5 des zentralen Parkhauses aus Sicherheitsgründen gesperrt werden

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Dortmund plant zur Zeit größere Betoninstandsetzungsmaßnahmen im zentralen Parkhaus unterhalb des Campus der Ruhruniversität Bochum.

Bei Überprüfung der Tragfähigkeit der Fahrbahndecken der Ebene P5 hat der eingeschaltete Tragwerksplaner festgestellt, dass die Ebene P5 aus Sicherheitsgründen für den KFZ-Verkehr gesperrt werden muss. Diese geschieht ab dem 04.03.2015.

Weitere Sicherungsmaßnahmen sind in der Ebene P6 notwen-dig. Hier werden zusätzliche Baustützen aufgestellt, sodass ab dem 05.03.2015 auch die Ebene P6 in Teilbereichen über-gangsweise abgesperrt werden muss.

Der Umfang, der in der Ebene P5 notwendigen Instandset-zungsmaßnahmen erfordert, dass dieses Parkdeck voraussicht-lich für einen längeren Zeitraum geschlossen bleibt.

Bedingt durch diese Baumaßnahmen und den damit zusam-menhängenden Baustellenverkehr müssen die Besucherinnen und Besucher, Studierenden und Beschäftigten mit Einschrän-kungen der Parkmöglichkeiten rechnen.

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Dortmund bittet dafür um Verständnis.

Pressesprecher Dortmund

Bei Presse- und Bürgeranfragen wenden Sie sich bitte an:

Jörg Fallmeier
Joerg Fallmeier
Tel.: +49 231 99535-250

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...