BLB baute Allgemeines Verfügungszentrum für die Universität Siegen

 

Die Hauptfassade leitet die Studentinnen und Studenten zum Eingangsbereich.

Zum Vergrößern klicken

Die Hauptfassade leitet die Studentinnen und Studenten zum Eingangsbereich.

Einen modernen Neubau mit einem Vorplatz zum Flanieren hat der BLB NRW für die Universität Siegen errichtet. Innerhalb von knapp zwei Jahren konnte die Dortmunder Niederlassung des BLB den Bau mit sechs Stockwerken und einem weiteren verbindenden Teilstück an bereits bestehende Gebäude umsetzen. Platz finden darin die Abteilungen Erziehungswissenschaften und Psychologie. Auch ein Senatssaal, Büros und Seminarräume befinden sich in dem Neubau. Möglich machte die Neuerung das Hochschulmodernisierungsprogramm des Landes NRW.

Der BLB NRW Dortmund errichtete das Allgemeine Verfügungszentrum der Universität Siegen, um dort zusätzliche Räume für Teile der Fakultät II sowie für die Verwaltung zur Verfügung zu stellen.
Das Hochschulmodernisierungsprogramm ermöglichte den Neubau eines Allgemeinen Verfügungszentrums (AVZ) und die Neuerrichtung des Chemielagers am Campus Adolf-Reichwein-Straße am Haardter Berg in Siegen.

Neubau in kürzester Zeit umgesetzt

In der kurzen Bauzeit von Januar 2014 bis Dezember 2015 ist nicht nur ein „Ersatzneubau“ für die „in die Jahre gekommenen“ Gebäude der Universität entstanden. Vielmehr wurde bei der Entwicklung des Neubaus auf Energieeffizienz, Nachhaltigkeit, Minimierung von Lebenszykluskosten und wirtschaftliche Konstruktion Wert gelegt.
Zur Lösung der Aufgabenstellung rief der Bau– und Liegenschaftsbetrieb NRW 2011 zu einem Architektenwettbewerb für den Neubau des Allgemeinen Verfügungszentrums (AVZ) und die Neuerrichtung des Chemielagers auf.


Das lichtdurchflutete Atrium des AVZ eröffnet Durchblicke in alle Ebenen.

Zum Vergrößern klicken

Das lichtdurchflutete Atrium des AVZ eröffnet Durchblicke in alle Ebenen.

7.000 Quadratmeter Mietfläche realisiert

Die Arbeiten der Büros v-architeken aus Köln, pbs architekten aus Aachen und der ARGE um Architekt Ferdinand Heide aus Frankfurt a.M. überzeugte das Preisgericht gleichermaßen, sodass drei gleichwertige Preise vergeben wurden. Mit den anschließenden Überarbeitungsgesprächen wurde der Planungsauftrag an das Büro v-architekten vergeben, um den gesamten Gebäudekomplex mit einer Mietfläche von ca. 7000 m² zu realisieren.
Zur Ausführung gelangte ein städtebaulicher Entwurf, der die stark gegliederten Volumina der Universität mit einem mäandrierenden Baukörper nach Norden fortsetzt und sie mit dem sechsgeschossigen „Turm“ zum Abschluss bringt. Während auf der Ostseite des Neubaus ein Vorplatz Zugang zu den angrenzenden Gebäudetrakten bietet, führt ein „Campus-Loggia“ genannter Durchgang zum Gartenhof auf der Westseite des Neubaus.


Das Wettbewerbsmodell verdeutlicht die städtebauliche Beziehung zwischen AVZ Neubau und bestehender Universitätslandschaft.

Zum Vergrößern klicken

Das Wettbewerbsmodell verdeutlicht die städtebauliche Beziehung zwischen AVZ Neubau und bestehender Universitätslandschaft.

Zentralverwaltung ist näher am Geschehen

Im neuen AVZ sind in erster Linie Büros, Seminarräume und ein neuer Senatssaal untergebracht. Genutzt werden die Räumlichkeiten vom Department Erziehungswissenschaften und Psychologie. Zudem ist die Zentralverwaltung, die bislang im Gebäude „Am Herrengarten“ beherbergt war, eingezogen. Dadurch ist der Kontakt der Zentralverwaltung zu Dozenten und Studierenden einfacher als vom Herrengarten aus.


Uni Siegen

Die verschiedenen Fachbereiche der Universität Siegen verteilen sich auf mehrere Standorte in der Stadt. So prägen die fast 20.000 Studierenden das Stadtbild mit. Besonders das technische Fächerangebot der Uni, wie Maschinenbau, lockt Akademiker nach Siegen. Doch die Hochschule bietet auch Studiengänge wie Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften und Chemie an.

Auf einen Blick

  • Bauzeit: Januar 2014 bis Dezember 2015
  • Mietfläche des Gebäudekomplexes: ca. 7.000 m²
  • Uni Siegen: fast 20.000 Studierende zum Wintersemester 2016 / 2017
  • Universität bietet 139 Teilstudiengänge an

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...