Chemiepraktikum für die RWTH Aachen

07_Chemiepraktikum_Klein_YZ_kl

Zum Vergrößern klicken

Foto: Yohan Zerdoun

Das im März 2014 fertig gestellte Laborgebäude für die Fachgruppe Chemie der RWTH Aachen ist mit einer der innovativsten und effizientesten Laborabzugstechniken ausgestattet, die es zurzeit auf dem Markt gibt. In dem Gebäude können Studierende der Institute der Organischen und Anorganischen Chemie an 160 modernen Digestorien forschen und experimentieren. Der Neubau Chemiepraktikum ist Bestandteil des G8‐Maßnahmenplans, den das Land NRW aufgelegt hat, um den Bedarf an zusätzlichen Räumen für den doppelten Abiturjahrgang zu decken.


49_Chemiepraktikum_Klein_YZ_kl

Zum Vergrößern klicken

Foto: Yohan Zerdoun

Der sechsgeschossige Neubau bietet insgesamt acht Praktikumslaborbereiche, ein Technikgeschoss sowie Sanitär- und Funktionsräume im Erdgeschoss. Wichtig war den Verantwortlichen die Barrierefreiheit - beispielhaft dabei der Einbau von höhenverstellbaren Digestorien beziehungsweise Abzügen - und die Gestaltung der Labore als „open space“, um eine flexible Nutzung zu ermöglichen.

Für die Fachgruppe Chemie stehen mit dem Chemiepraktikum die dringend benötigten Flächen für eine hoch moderne praktische Ausbildung zur Verfügung, die sowohl Studierenden des Studiengangs Chemie als auch den Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften zugute kommt. Denn ohne eine praktische Ausbildung zum Beispiel im Umgang mit Gefahrstoffen oder beim Recycling von Abfallstoffen würde die RWTH nicht die führende Rolle in der wissenschaftlichen Ausbildung mit einem fächerübergreifenden Lehrkonzept anbieten können.

Informationen zum Projekt

 

Projektbeteiligte

Herbert Holler, Petra Mattuscheck, Paul Schlösser, Katrin Tenthoff

 

Architekt

kister scheithauer gross Architekten, Köln


 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...