Fotostrecke Instandsetzungshalle C22 in Nörvenich

In der Instandsetzungshalle C22, die der BLB NRW auf dem Fliegerhorst Nörvenich gebaut hat, können bis zu sechs Eurofighter gleichzeitig gewartet werden. Foto: Bernd Klass Haben gemeinsam mit ihrem Kollegen Heinz-Dieter Kolbe das C22 für den BLB NRW Aachen realisiert (v.li.): Projektverantwortlicher Heinz Willi Geuenich, Andrea Danecki, Lothar Collip und Nathalie Stassen. Foto: Claudia Faßbender Die Fassade des C22 kaschiert geschickt die unterschiedliche Geschosshöhe der ebenerdigen Werkstätten und der darüberliegenden Räume ...  Foto: Bernd Klass … und ist zudem wegen ihrer gelungenen Details ein echter Hingucker auf dem Fliegerhorst in Nörvenich.  Foto: Bernd Klass Auch die Rückseite der Instandsetzungshalle …  Foto: Bernd Klass … kann sich sehen lassen.  Foto: Bernd Klass Damit der Eurofighter …  Foto: Thomas Hohlbein/Bundeswehr … immer wieder im besten technischen Zustand abheben kann …  Foto: Thomas Hohlbein/Bundeswehr … wird er in der Halle C22 …  Foto: Bernd Klass … regelmäßig gewartet.  Foto: Bernd Klass Die in den Boden eingelassenen Leuchten zeichnen die Tragflächen des Eurofighters nach, sodass die Mechaniker auch an der Unterseite der Maschinen gute Sicht haben.  Foto: Bernd Klass Der Projektverantwortliche Heinz Willi Geuenich vom BLB NRW freut sich über die schöne Halle.  Foto: Tim Irion Oberkesselwärter Heinz Zensen überprüft die Brandmeldeanlage der neuen Instandsetzungshalle.  Foto: Bernd Klass Rückblende: Impressionen von den Bauarbeiten …  Foto: hkc GmbH … an der neuen Halle …  Foto: hkc GmbH … auf dem Fliegerhorst in Nörvenich.  Foto: hkc GmbH  … oder über das immense Gerüst …  Foto: hkc GmbH … wer eine 15 Meter hohe Halle baut, braucht einen Weg nach oben.  Foto: hkc GmbH Daniel Richter vom Fliegerhorst Nörvenich spricht im Zusammenhang mit der neuen Halle von einem Quantensprung.   Foto: Taktisches Luftwaffengeschwader 31 „Boelcke“/Bundeswehr 

 
Metanavigation
Kontakt
Datenschutz
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...