Compliance

Rechtkonformes Handeln ist bei dem BLB NRW ein absolutes Gebot. Die Beschäftigten des BLB NRW kennen die für die Erledigung ihrer Aufgaben relevanten Vorschriften und halten diese ein. BLB-interne Prüfeinrichtungen und das Umwelt- und Qualitätsmanagement halten nach, dass die rechtlichen Anforderungen erfüllt werden. Besonderes Augenmerk richtet sich dabei auf Korruptionsvermeidung und –verfolgung.

Die Bekämpfung von Korruption ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Gerade auch für den BLB NRW ist ein hohes Maß an Sensibilität für die Gefahren der Korruption unter allen Beschäftigten Voraussetzung dafür, dass das zentrale Ziel der Wirtschaftlichkeit des Bau- und Liegenschaftsmanagements auch tatsächlich erreicht wird und das Vertrauen der Bevölkerung in die Funktionsfähigkeit und Integrität der öffentlichen Verwaltung sowie in die Unbestechlichkeit in der Aufgabenwahrnehmung erhalten bleibt.

Gleichwohl sind auch insoweit immer wieder Verbesserungen möglich oder es können Fehler auftreten.

Deshalb hat der BLB NRW externe Persönlichkeiten benannt, die allen Anregungen und Hinweisen zur Korruptionsvermeidung und zur Korruptionsverfolgung unabhängig nachgehen.

Ihre Ansprechpartner, falls Sie Fragen zu Korruptionssachverhalten haben oder Hinweise geben möchten:

Externer Antikorruptionsbeauftragter:

Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, für die Bediensteten des BLB NRW –auch ohne Einhaltung des Dienstweges-, Bewerber und Bieter bei  Ausschreibungen und Vergaben sowie Auftragnehmer und Vertragspartner des BLB. Vertrauensschutz der Informanten ist für BLB-interne Ermittlungen oder Untersuchungen gewährleistet. Vor Strafverfolgungsbehörden und Gerichten hat der Antikorruptionsbeauftragte kein Aussageverweigerungsrecht

Herr
Clemens Keller
Assessor Jur.
Wollinstr. 59
48147 Münster
Tel.: 0173/9604537
Email: clemens-keller@t-online.de

Externer Ansprechpartner (Ombudsmann):

Der Ombudsmann nimmt ebenso Hinweise von Bediensteten oder Geschäftspartnern

-auf Wunsch auch anonym- entgegen. Umfassender als beim Antikorruptionsbeauftragten sind der Vertrauensschutz und die Anonymität der Informanten gewährleistet. Der Ombudsmann hat in größerem Umfang als der Antikorruptionsbeauftragte zusätzlich gegenüber Strafverfolgungsbehörden und Gerichten Verschwiegenheit zu wahren. Er hat als Rechtsanwalt Verschwiegenheitspflicht und ein umfassendes Aussageverweigerungsrecht.

Dr. Armin Lünterbusch
Rechtsanwalt
Präsident des Oberlandesgerichts a.D.
VON DER FECHT LLP
Rechtsanwälte & Steuerberater
Kaiserswerther Strasse 253
40474 Düsseldorf
Tel.: 0211/13940
Email: luenterbusch@vdf.eu

Social Network
 
Metanavigation
Kontakt
Impressum
Service Management Center

Für unsere Kunden sind wir bei Störungen und Notfällen an den Gebäuden und technischen Anlagen immer erreichbar, rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche! Sie erreichen uns unter 08000 252 679!

Zentrale Rechnungsanschrift

Der BLB NRW hat nur noch eine landesweite einheitliche Rechnungsanschrift
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
47526 Kleve.
Der Betrieb führt die elektronische Rechnungsbearbeitung ein. mehr ...