Zum Hauptinhalt springen

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Der BLB NRW, Eigentümer fast aller Liegenschaften des Landes, vermietet seine Immobilien an Landesbehörden und -einrichtungen. Darüber hinaus erbringt der BLB NRW baufachliche Dienstleistungen für die Bundesrepublik Deutschland. Informieren Sie sich über einen der größten Immobiliendienstleister Europas.

Aktuelles

Pressemitteilung |
Selm, NL Dortmund

Grüner Strom für Liegenschaft der Polizei in Selm

Rund 150.000 Kilowattstunden Strom pro Jahr produzieren zwei neue Photovoltaik-Anlagen, die der BLB NRW auf den Dächern des LAFP NRW, dem Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei Nordrhein-Westfalen, in Selm installiert hat.
Pressemitteilung |
Bielefeld, NL Bielefeld

Richtfest 2.0 am Bielefelder Uni-Neubau

Der BLB NRW und die Universität Bielefeld feierten heute das Richtfest 2.0 am Neubau des Hauptgebäudes. Der erste Termin im Dezember wurde pandemiebedingt verschoben. Inzwischen sind erste Gebäudeteile des Neubaus für die Montage der Fassadenplatten eingerüstet. Im Bestand des UHG wird beim Innenausbau bereits die neue Raumaufteilung sichtbar.
Pressemitteilung |
Bielefeld, NL Bielefeld

Umbau und Aufstockung des Polizeipräsidiums Bielefeld

Der BLB NRW beginnt in Kürze mit umfangreichen Modernisierungsarbeiten für das Polizeipräsidium Bielefeld am Standort Kurt-Schumacher-Straße. Die Leitstelle wird komplett modernisiert und zu einer der modernsten Leitstellen in NRW umgebaut. Zusätzlich wird ein Gebäudeteil um ein Vollgeschoss aufgestockt, um Platz für ein Lagezentrum zu schaffen.
Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) und die Universität Duisburg-Essen (UDE) planen, den Campus in Essen an vielen Stellen zu modernisieren und zu erweitern. Der erste Schritt dieser Campusentwicklung ist ein Parkhaus-Ersatzneubau.
Pressemitteilung |
Duisburg, NL Duisburg

Fassadensanierung am Finanzamt Duisburg-Süd hat begonnen

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) saniert die Fassade des Finanzamts Duisburg-Süd an der Landfermannstraße. Die alte Fassade aus Muschelkalkplatten wurde bereits entfernt. Im nächsten Schritt werden Unebenheiten an der Außenwandfläche beseitigt, bevor schließlich ein neues Wärmedämmverbundsystem (WDVS) angebracht werden kann.
Pressemitteilung |
Essen, NL Duisburg

Kranke Kastanie am Amtsgericht in Essen-Borbeck wird ersetzt

Auf dem Grundstück des Amtsgerichtes Essen-Borbeck, seitlich des Eingangsportals des Gebäudes, muss aus Verkehrssicherheitsgründen am 19. Februar 2022 eine Kastanie gefällt werden.
Pressemitteilung |
Münster, NL Münster

Niederlassung Münster des BLB NRW mit neuer Doppelspitze

Die Niederlassung Münster des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB NRW) hat ein neues Führungsduo: Melanie Sauerbier steht gemeinsam mit Markus Vieth an der Spitze der rund 300 Mitarbeitenden, die in verschiedenen Fachrichtungen für die Landesimmobilien sowie den Bau von Bundesimmobilien im Regierungsbezirk Münster zuständig sind.
Pressemitteilung |
Bonn, NL Köln

Weiteres Neubauvorhaben am Campus Poppelsdorf gestartet

Die Bauarbeiten für den Neubau eines Labor- und Seminargebäudes für die Universität Bonn am Campus Poppelsdorf sind unmittelbar zu Anfang des neuen Jahres gestartet.
Pressemitteilung |
Wuppertal, NL Düsseldorf

Siegerentwurf für den Ersatzneubau am Haspel der Bergischen Universität gekürt

ANDREAS SCHÜRING ARCHITEKTEN BDA haben den hochbaulichen Realisierungswettbewerb „Ersatzneubau Haspel A an der Bergischen Universität Wuppertal“ gewonnen. Die Jury vergab nach der Sitzung des Preisgerichts neben einem ersten auch zwei dritte Plätze und sprach vier Anerkennungen aus.

Weitere Meldungen

Über den BLB NRW

Wir bewirtschaften, planen, bauen und verwerten Immobilien für NRW

Sieben Niederlassungen. Eine Zentrale. Rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auf dieser Basis betreibt der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW sein wirtschaftliches Immobilienmanagement für das Land Nordrhein-Westfalen. Er ist Eigentümer, Vermieter und Bauherr für das Land und arbeitet zudem im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland.

Kunden

Im Einsatz für Land und Bund

Die Immobilien des BLB NRW sind so vielseitig wie seine Kunden. Dazu zählen Hochschulen, Polizei, Justiz und Finanzverwaltung. Als Bauherr ist der BLB NRW auch darüber hinaus gefragt. Innerhalb Nordrhein-Westfalens realisiert er Bauprojekte für die Bundeswehr und zivile Bundesbehörden.

Einblicke

Themen & Berichte Bauen & Erhalten

Sanierung Luftwaffenkaserne Köln-Wahn

Mit großem Aufwand saniert der BLB NRW für die Bundesrepublik Deutschland die komplette Infrastruktur der Luftwaffenkaserne Köln-Wahn, deren Ursprünge bis ins Jahr 1939 zurückreichen. Eine Teilmaßnahme dieser umfangreichen Arbeiten ist die Sanierung der Flugbetriebsflächen der Flugbereitschaft.
Themen & Berichte Betreiben & Bewirtschaften

Campus-Nachnutzung Düsseldorf-Golzheim

Was passiert mit dem Campus einer Hochschule, wenn die Hochschule ausgezogen ist? Erfolgt nur noch eine Leerstandsverwaltung? Oder wird er zum Lost Place, einem gespenstisch schönen, verlassenen Ort? Weder noch, zumindest am alten FH-Campus Golzheim in Düsseldorf. Bis das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie vorliegt, tobt hier das pure Leben!
Projekte | Finanzverwaltung

Städtebaulicher Wettbewerb "Südlich Haroldstrasse"

Auf dem Grundstück „Haroldstraße 5“ inmitten des Regierungsviertels in der Innenstadt der Landeshauptstadt Düsseldorf sollen zukünftig das Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen und die NRW.BANK untergebracht werden.
Themen & Berichte Technik & Digitales
,
Bauen & Erhalten

Der BIM-Methodenbaukasten

Viele Neubauten entstehen heute nach der BIM-Methode, dem Building Information Modeling. Was im Neubau gut funktioniert, überträgt der BLB NRW im Rahmen der digitalen Transformation seines Geschäfts auch auf seine Bestandsgebäude. Um einen unternehmensweiten Wissenspool aufzubauen, hat der BLB NRW deshalb den BIM-Methodenbaukasten entwickelt.
Themen & Berichte Arbeiten beim BLB NRW

Karriere im BLB NRW - Entdecke die Möglichkeiten

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) bietet Einsteigern und Berufserfahrenen viele Möglichkeiten zur beruflichen Entwicklung.
Projekte | Finanzverwaltung

Erweiterungsneubau für das Finanzamt Wuppertal Barmen

Das Finanzamt Wuppertal Barmen soll auf dem landeseigenen Grundstück an der Wupper nachhaltig für die Zukunft gestärkt werden. Der Gebäudebestand aus den 50er Jahren ist zum einen Teil durch einen Neubau zu ersetzen und zum anderen Teil zu sanieren.
Projekte | Hochschulen

Das Hauptgebäude der Universität Bielefeld

Das Hauptgebäude (UHG) der Universität Bielefeld zählt zu den größten zusammenhängenden Gebäuden Europas. Gemeinsam mit der Universität Bielefeld plant der BLB NRW, als Eigentümer und Bauherr, eine vollständige Sanierung des 70er-Jahre Baus. In sechs Bauabschnitten wird das UHG sukzessive modernisiert.
Themen & Berichte Verantwortung
,
Betreiben & Bewirtschaften

Immer mehr Landesgebäude "tanken" Sonne

Die Landesregierung hat den Ausbau von Photovoltaik auf Landesdächern als wichtigen Baustein der klimaneutralen Landesverwaltung 2030 beschlossen - und der BLB NRW startet jetzt in die heiße Umsetzungsphase.
Projekte | Bundesbau

Modernisierung des Bundeswehr-Standorts Augustdorf

Die Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne in Augustdorf ist mit 3.500 Soldaten einer der größten Standorte der Bundeswehr – und auch einer der modernsten, denn seit 2008 wird er vom BLB NRW grundlegend modernisiert. Davon profitiert auch der Technische Zug des Panzerbataillons 203, der eine neue Instandsetzungshalle bezogen hat.

Immobilienangebote

Der BLB NRW verwaltet Verkaufs- und Vermietungsobjekte und informiert über das Interessenbekundungsverfahren.

Der BLB NRW Lichthof: Die etwas andere Fortbildungseinrichtung

Der Lichthof ist die Fortbildungseinrichtung für die Mitarbeiter des BLB NRW. Er steht aber auch anderen Landesbehörden offen und bietet Platz für Großveranstaltungen mit bis zu 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Darüber hinaus eignet er sich auch ideal für Empfänge oder Ausstellungen. Namensgeber ist der große Innenhof des Gebäudes. Der Blick durch die Glasdecke über die Glasdachziegel hinaus lässt den Raum nach oben hin offen erscheinen und verleiht dem ehemaligen Zechengebäude ein ganz besonders Ambiente.

 

Nach oben